Barschkeller Bielefeld

Willkommen im Barschkeller | Anmelden


Ctenopharynx

Die Ctenopharynx Gattung besteht aus vier Unterarten, die sich teils sehr ähneln. Die Ctenopharynx intermedius sind bei den Männchen mit einer Endgröße von bis zu 21 cm die Größte dieser Arten, wobei das Maul im Gegensatz zu den anderen eher klein wirkt. Weibliche Tiere haben drei Flecken im Körper, mittig, vor dem Schwanzansatz und im Schwanzstiel. Die Ernährung ist bei allen Arten fast gleich, sie fressen Plankton , die sie aus der Sedimentreichen Schlammschicht aufsaugen. Ctenopharynx nitidus unterscheidet sich von den drei anderen Arten durch die geringe Kiemenrechenzahl und die gelbe Farbe auf der Bauchseite.

Artenteil der Gattung Ctenopharynx

Ctenopharynx -ECCLES & TREWAVAS, 1989-
- Ctenopharynx intermedius -GÜNTHER, 1893-
--- Ctenopharynx intermedius (Makokola Reef)
- Ctenopharynx nitidus -TREWAVAS, 1935-
--- Ctenopharynx nitidus (Chiloelo)
--- Ctenopharynx nitidus (Dwangwa)
--- Ctenopharynx nitidus (Gallireya Reef)

--- Ctenopharynx nitidus (Liuli)
--- Ctenopharynx nitidus (Malopa)
--- Ctenopharynx nitidus (Mara Point)
--- Ctenopharynx nitidus (Mbuyu)
--- Ctenopharynx nitidus (Otter Point)
- Ctenopharynx pictus -TREWAVAS, 1935-
--- Ctenopharynx pictus (Chidunga)
--- Ctenopharynx pictus (Chiofu)
--- Ctenopharynx pictus (Likoma)
--- Ctenopharynx pictus (Liwani)
--- Ctenopharynx pictus (Maison Reef)
--- Ctenopharynx pictus (Mbenji)
- Ctenopharynx sp. "pictus maleri"
--- Ctenopharynx sp. "pictus maleri" (Nakantenga)

alle

Arten aus der Gattung Ctenopharynx

LiveZilla Live Help

Aquaristik OnlineShop

Besuchen Sie jetzt auch unseren Aquaristk OnlineShop und lassen Sie sich überzeugen.

Facebook

Anmelden

Passwort vergessen | Registrieren

Öffnungszeiten

Freitags 14.00 - 19.00 Uhr
Samstags 10.00 - 14.00 Uhr

sonst nur nach Vereinbarung!
Mobil +49 172 - 75 02 380