Barschkeller Bielefeld

Willkommen im Barschkeller | Anmelden


Tramitichromis sp. "chirwa"


Allgemein

Verbreitung

Chidunga


Größe

Die Tramitichromis sp. "chirwa" Männchen werden 16cm und Weibchen 14cm groß.


Ernährung

Tramitichromis sp. "chirwa" ist ein Kleintierfresser, der auf gattungstypischer Weise den sandigen Untergrund nach Fressbarem durchsiebt.


Ablaichverhalten

Die Männchen vom Tramitichromis sp. "chirwa" bauen während der Laichzeit runde, kraterförmige Gruben, die sie in dieser Zeit ständig pflegen. Weibchen und halbwüchsige Männchen schwimmen in Gruppen an den angrenzenden Sandregionen.


Bemerkung

Aufgrund der Tatsache, dass sich bei Gruppenhaltung viele Männchen färben und die Aggressivität sich in Grenzen hält, sind Lethrinops oder Tramitichromis-Arten in der Aquaristik mittlerweile sehr beliebt.


Biotop

Sandige Untergründe vom Flachwasser bis in Tiefen von 50 m


Im Aquarium

Beckengröße

ab 400 Liter, einzurichten mit viel Sand und sporadisch aufgestellten einzelnen Steinen.


Verhältnis

ab 1-2, d.h. ein Männchen auf zwei oder mehr Weibchen, je nach Beckengröße und Besatz kann die Anzahl der Männchen erhöht werden, es ist aber sinnvoll die Anzahl der Weibchen im Verhältnis mit zu erhöhen


Futter

Im Aquarium sind Tramitichromis gut an Ersatzfutter zu gewöhnen. Ein Mix aus Tropical Malawi und Tropical Cichlid Color ist zu empfehlen.


Wir empfehlen für Tramitichromis sp. "chirwa":

Tropical Cichlid Color 1000ml / 160g

Tropical Malawi 1000ml / 200g


Vergesellschaftung

Tramitichromis-Arten sind optimal mit Aulonocara-, Placidochromis- oder Copadichromis-Arten. Es ist auch zu beachten, das sie beim Laichkrater bau versuchen, den gesamten Sand im Aquarium aufzuhäufen.


LiveZilla Live Help

Aquaristik OnlineShop

Besuchen Sie jetzt auch unseren Aquaristk OnlineShop und lassen Sie sich überzeugen.

Facebook

Anmelden

Passwort vergessen | Registrieren

Öffnungszeiten

Freitags 14.00 - 19.00 Uhr
Samstags 10.00 - 14.00 Uhr

sonst nur nach Vereinbarung!
Mobil +49 172 - 75 02 380