Barschkeller Bielefeld

Willkommen im Barschkeller


Synodontis njassae

Keilhack 1908
Synodontis njassae Männchen

Synodontis njassae Männchen

 


Allgemein

Verbreitung

Seeweite Verbreitung


Größe

Die Synodontis njassae Männchen werden 16 - 20cm und Weibchen 16 - 20cm groß.


Ernährung

Synodontis njassae ernährt sich von Schnecken und Kleintieren


Ablaichverhalten

Nichts Genaues bekannt, wahrscheinlich eine Paarungszeit zwischen Oktober und Dezember.


Bemerkung

Synodontis njassae ist ein nachtaktiver Wels, der sich tagsüber zumeist zwischen Felsen versteckt hält. Diese nicht so friedlichen Welse sollten als einzel Tiere oder max. 1-1 gepflegt werden. Aufgrund ihrer Endgröße benötigen sie große Aquarien, da sie in der Dämmerungszeit sehr aktive Schwimmer sind. Es sind viele Hybriden als Synodontis njassae im Handel, daher sollte man genau aufpassen. Allerdings ist es selbst für Fachleute nicht einfach diese Tiere zu unterscheiden, da es beim Synodontis njassae auch unterschiedliche Tiere gibt, die mit Sicherheit noch zu einem späterem Zeitpunkt in Unterarten eingliedert werden.


Biotop

Lebt vereinzelt über Fels- und Sandzonen


Im Aquarium

Beckengröße

ab 400 Liter, einzurichten mit Sand und Steinen.


Verhältnis

paarig


Futter

Ist leicht an alles Ersatzfutter zu gewöhnen. Sowohl Flockenfutter, Granulate, Sticks für Zierfische kann verabreicht werden.


Wir empfehlen für Synodontis njassae:

Tropical Cichlid Color 1000ml / 160g

Tropical Malawi 1000ml / 200g


Vergesellschaftung

Lässt sich gut mit Arten wie Aulonocara, Protomelas, Placidochromis oder nicht zu aggressiven Mbunas vergesellschaften.


Bilder Gallerie

Facebook

Öffnungszeiten

Freitags 14.00 - 19.00 Uhr
Samstags 10.00 - 14.00 Uhr

sonst nur nach Vereinbarung!
Mobil +49 172 - 75 02 380